Der Betreiber dieser Webseite (https://www.ichbin.co.at) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, sowie dieser Datenschutzerklärung. Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist

Kurt Kukla e.U., Gonzagagasse 1, 1010 Wien, T. 01/53 22 817, mail@ichbin.co.at.

Datenerfassung auf unserer Website

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Darüber hinaus informieren wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte.

Wie werden Ihre Daten erfasst?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Oder wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten per E-Mail von Drittanbietern wie z.B. Buchungsplattformen, über die Sie unsere Dienste gebucht haben.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Wir nützen Ihre Daten zur Erbringung unserer Leistungen und zur fehlerfreien Bereitstellung der Webseite (https://www.ichbin.co.at). Darüber hinaus können Ihre Daten – sofern Sie der Cookie-Nutzung zugestimmt haben – zur Analyse des Nutzerverhaltens verwendet werden.

1. Gültigkeit dieser Datenschutzverordnung

An verschiedenen Stellen der Website https://www.ichbin.co.at wird auf Webseiten Dritter Anbieter (z.B. Facebook Link, Link zur Buchungsplattform Treatwell etc.) verwiesen bzw. verlinkt. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nur für diese Website (https://www.ichbin.co.at) und die damit zusammenhängenden Unterseiten, nicht jedoch für Webseiten, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden, gilt. Das trifft auch auf Profile der Kurt Kukla e.U. auf Webseiten zu, die von Dritten betrieben werden (z.B. Facebook Profil).

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist uns im Rahmen der elektronischen Kommunikation nicht möglich.

2. Datensicherheit

 

Kurt Kukla e.U. hat zum Schutz Ihrer Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die Ihre Daten unter anderem gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen.

https://www.ichbin.co.at nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln nicht von Dritten mitgelesen werden.

Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist, auch nach den getroffenen Maßnahmen, uns im Rahmen der elektronischen Kommunikation nicht möglich.

3. Nutzung durch Minderjährige

Es wird darauf hingewiesen, dass die Webseite https://www.ichbin.co.at ausschließlich von Personen genutzt werden darf, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Sollte es dennoch zu solchen Datenverarbeitungen kommen, werden wir, sobald wir Kenntnis davon erlangt haben, die Verarbeitung dieser Daten einstellen.

4. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden entweder durch Sie zur Verfügung gestellt oder durch uns erhoben. In beiden Fällen werden diese von uns nur gemäß den jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet.

    a. Von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten

Wenn Sie mit Kurt Kukla e.U. korrespondieren, auch wenn Sie über Buchungsplattformen Kontakt aufnahmen, nehmen Sie zur Kenntnis, dass die von Ihnen angegebenen Daten in der Korrespondenz direkt oder eingegeben in Kontaktformularen zu den unten beschriebenen Zwecken (siehe folgende Punkte) verarbeitet werden.

 

    b. Von uns erhobene Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden durch Cookies personenbezogene Daten technisch automatisiert erfasst. Nähere Informationen über Cookies, die auf unserer Website zum Einsatz kommen, finden Sie in unserer . Sie können Ihre Zustimmung

5. Nicht einwilligungspflichtige Datenverarbeitungen​

 

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Rahmen der aktiven Kontaktaufnahme (Art. 6 Abs. 1lit. a DSGVO) und bedarf keiner weiteren Zustimmung. Details zu nicht einwilligungspflichten Datenverarbeitungen finden Sie im Folgenden:

Allgemeines Kontaktformular

  • Kontaktformular zur Kontaktaufnahme mit Kurt Kukla e.U. für z.B. einen Rückruf oder Anfrage zur Kontaktaufnahme durch Kurt Kukla e.U., Terminvereinbarungen, Lob und Kritik, Fragen aller Art, Sonstiges.
     

  • Bei Absenden des jeweiligen Kontaktformulars werden bestimmte Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten* (Kontakt- & Identifikationsdaten, Text Ihrer Anfrage) verarbeitet und per E-Mail an Kurt Kukla e.U. übermittelt.
     

  • Zweck: Rechtzeitige Beantwortung Ihrer Anfrage, ggf. Kontaktaufnahme.
     

  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse, Ihre individuellen Anfragen bearbeiten und verlässlich beantworten zu können.
     

  • Speicherdauer: Die von Ihnen im Kontaktformular oder der E-Mail eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage), längstens jedoch am Ende des Wirtschaftsjahres. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

*Genaue Datenfelder: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, freies Textfeld für individuelle Nachricht für Hinweise über den Betreff der Kontaktaufnahme.

Job-Bewerbungen

  • Sie haben die Möglichkeit, sich auf aktuell ausgeschriebene Stellenausschreibungen zu bewerben, oder uns eine Initiativbewerbung zukommen zu lassen. Für die Bewerbung können bestimmte Kategorien Ihrer Daten* (Kontakt- & Identifikationsdaten, Daten zu persönlichen/beruflichen Verhältnissen & Merkmalen, Bewerberfoto) von uns verarbeitet werden.
     

  • Zweck: Zweck der elektronischen Verarbeitung von Bewerberdaten ist die Auswahl einer für freie Arbeitsstellen geeigneten Person (Mitarbeiterbewerbung/Recruiting)
     

  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen aufgrund Ihrer Anfrage.
     

  • Speicherdauer: Alle Unterlagen, die in weiterer Konsequenz zu keinem (vor-)vertraglichen Verhältnis geführt haben werden nach 6 Monaten gelöscht. Es sei denn Bewerber wünschen ausdrücklich eine längere Speicherung bzw. Evidenzhaltung.
     

*Genaue Datenfelder: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, freies Textfeld für individuelle Nachricht für Hinweise über den Betreff der Kontaktaufnahme

6. Einwilligungspflichtige Datenverarbeitungen

Cookies, Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht durch die Verwendung von Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt anonym; das Surf-Verhalten kann daher nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können diese Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern.

Alle Informationen zu auf dieser Website verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

7. Partner

Kurt Kukla e.U. bedient sich bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auch Auftragsverarbeiter, welche im Auftrag von Kurt Kukla e.U.gemäß Art. 28 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tätig werden. Die Partner wurden sorgfältig ausgewählt und sorgen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen dafür, dass die Verarbeitung Ihrer Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben erfolgt und die Wahrung Ihrer Rechte gewährleistet ist. Es ist den Partnern nicht gestattet, die überlassenen personenbezogenen Daten für eigene (z.B. werbliche) Zwecke zu nutzen oder Dritten gegenüber offenzulegen. Alle Vertragspartner haben sich schriftlich zur Verschwiegenheit und Geheimhaltung aller personenbezogenen Daten verpflichtet. Darüber hinaus findet selbstverständlich auch seitens Kurt Kukla e.U. keine Offenlegung gegenüber Dritten ‒ wie z.B. Adressverlage und Direktwerbeunternehmen ‒ statt.

8. Betroffenenrechte

Folgende Ihnen zustehenden Rechte können Sie hinsichtlich der Datenverarbeitung geltend machen:

Recht auf Geheimhaltung

Sie haben das Recht auf Geheimhaltung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, soweit ein schutzwürdiges Interesse daran besteht. Das bedeutet, dass Ihre Daten grundsätzlich vertraulich zu behandeln sind und anderen nicht zugänglich gemacht werden dürfen.

Recht auf Auskunft

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden.

Recht auf Berichtigung

Verarbeiten wir unvollständige oder unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung verlangen.

Recht auf Löschung

Sie können eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern der Zweck, für die sie erhoben worden sind, weggefallen ist, eine unrechtmäßige Verarbeitung vorliegt, die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift oder sich die Datenverarbeitung auf Ihre Einwilligung stützt und Sie diese widerrufen haben. Zu beachten ist hierbei, dass es andere Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung Ihrer Daten entgegenstehen können, z.B. gesetzlich geregelte Aufbewahrungspflichten, anhängige Verfahren, Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, etc.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,
     

  • die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
     

  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
     

  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Recht auf Widerspruch

Berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung meines berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern Ihres Erachtens ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht. Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen dazu reicht ein formloses E-Mail an uns (mail@ichbin.co.at).

Beschwerderecht

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Kontaktdaten und weitere Informationen können folgendem Link entnommen werden: https://www.dsb.gv.at

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Widerruf

Alle von Ihnen abgegebenen Einwilligungserklärungen können unabhängig voneinander jederzeit widerrufen werden. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu den in der Einwilligungserklärung genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten, und somit die entsprechenden Rechte, Vorteile etc. nicht mehr in Anspruch genommen werden können.

Diese Rechte können direkt bei uns durch eine Mitteilung an Kurt Kukla geltend gemacht werden. Im Zweifel können wir zusätzlich Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern. Dies dient zum Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

9. Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 10.08.2018 aktualisiert. Bei wesentlichen Änderung der Datenschutzerklärung wird auf der Homepage unserer Webseite für einen Zeitraum von 30 Tagen eine Mitteilung veröffentlicht. Sie erklären sich durch die fortgesetzte Verwendung unserer Webseite mit der Annahme der jeweiligen Änderung einverstanden.

10. Widerspruchserklärung gegen Werbe-E-Mails an Kurt Kukla e.U.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten oder anderen verpflichtenden Kontaktangaben wird hiermit widersprochen. Kurt Kukla e.U. behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformation, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

 

11. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Haben Sie Fragen zum Thema Datenschutz an uns?

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben oder ein konkretes Anliegen, bitten wir Sie uns per E-Mail unter mail@ichbin.co.at zu kontaktieren. Ihre Anliegen sind uns wichtig. Wir beantworten Ihre Fragen mit der notwendigen Aufmerksamkeit im Rahmen einer angemessenen Bearbeitungsdauer. Wir bitten um Verständnis, dass telefonische Auskünfte im Zuge des täglichen Geschäftsbetriebes nicht möglich sind.

 

Kurt Kukla e.U.

Gonzagagasse 1

1010 Wien

T. 01/53 22 817

mail@ichbin.co.at